25.08.2020

Zac Cuthbertson verstärkt Towers auf dem Flügel

Zac Cuthbertson verstärkt Towers auf dem Flügel

Basketball dürfte Zac Cuthbertson allein deshalb schon liegen, weil er daheim mit seinen neun Geschwistern ein ordentliches Fünf-gegen-Fünf spielen kann. Dass er dazu noch ein harter Arbeiter sei, hat ihn in den Fokus der Hamburg Towers gerückt, die den Forward für eine Saison unter Vertrag genommen haben.

Familie und Basketball stehen an erster und zweiter Stelle für den US-Amerikaner. Daher war es für ihn selbstverständlich, nach seiner ersten Profistation beim schwedischen Spitzenreiter Boras Basket (14,9 Punkte/7,6 Rebounds) zur Wiederaufnahme der Saison in der israelischen Liga Ende Mai nochmal für acht Partien bei Maccabi Ashdod zu unterschreiben. Auch in Vorderasien bestach der 2,01 Meter große Akteur als vielseitiger Scorer (12,1), solider Dreierschütze und vor allem exzellenter Rebounder auf der Small- und Power-Forward-Position. Die hohe Zahl an Boards ist etwas, das sich bis in die College-Zeit des 23-Jährigen zurückverfolgen lässt.

Was die Statistiken nicht ausweisen: die starke Defensive von Cuthbertson. „Ich bin ein großartiger Verteidiger“, sagt er selbstbewusst. „Klar, ich kann scoren, das Feld auseinanderziehen, ein bisschen von allem im Angriff. Aber am liebsten ist es mir, einen besonders guten Gegenspieler zu stoppen.“

Das sieht sein Trainer Pedro Calles ähnlich: „Zac ist ein junger und hungriger Spieler, der extrem motiviert nach Hamburg kommt. Er bringt Energie und Intensität in der Abwehr und kann mehrere Positionen bekleiden. Zudem ist er lernwillig und bereit, an seinen Schwächen zu arbeiten.“

In die easyCredit Basketball Bundesliga zieht es Cuthbertson, für den Lakers-Legende Kobe Bryant der beste Basketballer aller Zeiten ist, vor allem aufgrund des starken Wettkampfes: „In Israel habe ich ein gutes Gefühl dafür bekommen, wo ich als Spieler stehe. Die BBL ist eine großartige Liga, definitiv ein Schritt nach vorne, den ich nutzen möchte, um mich weiter zu verbessern. Daher bin ich sehr dankbar für die Möglichkeit, die mir in Hamburg gegeben wird.“ Der in New Bern in North Carolina aufgewachsene Cuthbertson wird die Nummer 40 tragen, die er seit Highschool-Tagen innehat. Die Wahl seiner Zahl geht auf NBA-Akteur Harrison Barnes zurück, der damals für das College-Team der North Carolina Tar Heels damit auflief.

Zac Cuthbertson
Geburtstag: 27. Dezember 1996
Position: Forward
Größe: 2,01 Meter
Herkunft: USA
Stationen:
2016 – 2017      Mineral Area (College)
2017 – 2019      Coastal Carolina Chanticleers (College)
2019 – 2020     Boras Basket (Schweden)
2020                  Maccabi Ashdod (Israel)

Saison 19/20 für Towers vorzeitig beendet