06.09.2021

Testspiel-Herausforderung in Oldenburg

Am Dienstag reisen die Hamburg Towers zum Testspiel nach Oldenburg. Tipoff in der Trainingshalle der Niedersachsen ist um 18 Uhr.

An zahlreichen Bundesliga-Standorten flog am Wochenende der Ball. Während sich die Ludwigsburger gegen Braunschweig durchsetzten, Würzburg gegen Frankfurt gewann und Ulm gegen den schwäbischen Konkurrenten aus Crailsheim die Oberhand behielt, bereiteten sich die Hamburg Towers und die EWE Baskets Oldenburg im Norden auf das am Dienstag (18 Uhr) anstehende Testspiel vor. Für das neuformierte Team von Pedro Calles wird es die erste Standortbestimmung zur Hälfte der Saisonvorbereitung.

Nach einem kurzen Videostudium und gemeinsamen Mittagessen reisen Neuzugang Caleb Homesley & Co. am frühen Nachmittag nach Oldenburg. Die Partie gegen die EWE Baskets findet unter Ausschluss der Öffentlichkeit statt. Die Hamburg Towers werden ihren Fans aber wie gewohnt einen kurzen Bericht im Testspiel-Blog zur Verfügung stellen.

Neuzugang Caleb Homesley lauscht den Anweisungen von Head Coach Pedro Calles.

Gleich acht Spieler, darunter etablierte BBL-Größen wie Rasid Mahalbasic, Philipp Schwethelm oder Karsten Tadda, verließen im Sommer den letztjährigen Playoff-Viertelfinalisten aus Niedersachsen. Während sich Schwethelm nach 16-jähriger BBL-Karriere in den Ruhestand verabschiedete, verordneten sich die Oldenburger eine Verjüngungskur. Neben Kult-Pauldingburger Rickey hat lediglich Guard Phil Pressey die 30er-Marke überschritten – mit 24,6 Jahren ist der Kader einer der jüngsten in der easyCredit Basketball Bundesliga. Unerfahren ist dennoch ein unpassendes Attribut – vier der sechs Neuzugänge liefen bereits im vergangenen Jahr in der Bundesliga auf, mit Michal Michalak trägt der letztjährige BBL-Topscorer (20,5 PpS) ab sofort Blau-Gelb.

Die Oldenburger kehrten am letzten Wochenende aus ihrem Trainingslager im slowenischen Rogla zurück. Während der elftägigen Vorbereitung absolvierte das Team von Mladen Drjencic zwei Testspiele. Gegen den EuroCup-Teilnehmer Olimpija Ljubljana endete eine spannende Partie nach zahlreichen Führungswechseln mit einem ungewöhnlichen 83:83-Unentschieden, da sich beide Teams in der frühen Phase der Vorbereitung gegen die Austragung einer Verlängerung entschieden. Im zweiten Test gegen den fünfmaligen ungarischen Meister gelang den Oldenburgern ein 92:79-Start-Ziel-Sieg.

In der morgigen Partie der Hamburg Towers gegen die EWE Baskets Oldenburg wird auch Neuzugang Caleb Homesley zu seinem ersten Einsatz im neuen Trikot kommen.


Warning: file_get_contents(): php_network_getaddresses: getaddrinfo failed: Name or service not known in /kunden/438588_21109/webseiten/Towers_Website/hhtowers2018/wp-content/themes/hamburg_towers/functions_apiErsteBundesliga.php on line 16

Warning: file_get_contents(http://statistik.basketball-bundesliga.de/XML/exchange/554/TeamSchedule.php?type=json&saison=2020&fixedGameOnly=1): failed to open stream: php_network_getaddresses: getaddrinfo failed: Name or service not known in /kunden/438588_21109/webseiten/Towers_Website/hhtowers2018/wp-content/themes/hamburg_towers/functions_apiErsteBundesliga.php on line 16

Warning: Invalid argument supplied for foreach() in /kunden/438588_21109/webseiten/Towers_Website/hhtowers2018/wp-content/themes/hamburg_towers/single.php on line 37