26.07.2021

Saisonvorbereitung: 43 Tage, acht Testspiele / Saisonstart in Ludwigsburg

Am 13. August starten die Hamburg Towers ihre Saisonvorbereitung. Während der Vorbereitungsphase bestreiten die Towers acht Testspiele. Zum Abschluss warten ein öffentlicher Test gegen Göttingen (17.09.21, 19.30 Uhr) und eine Partie gegen EuroCup-Sieger Monaco. Saisonstart am 25. September in Ludwigsburg.

Derzeit befinden sich die Hamburg Towers noch in der Sommerpause. Doch ganz und gar still ist es in der edel-optics.de Arena auch über die Sommermonate nicht gewesen. Seit Anfang Juli absolvierte zunächst Neuzugang Lukas Meisner erste Einheiten in seiner neuen Spielstätte, Mitte Juli folgte Osaro Jürgen Rich und seit Ende des Monats bereiten sich auch Justus Hollatz, der zuvor mit dem Deutschen Basketball Bund trainierte, sowie die beiden Neuzugänge Robin Christen und Eddy Edigin in Individualeinheiten mit Assistant Coach Benka Barloschky auf die am 13. August beginnende Saisonvorbereitung vor. Maik Kotsar, Topscorer der Hamburg Towers in der vergangenen Spielzeit, wird am 02. August in der Hansestadt zurückerwartet, Max DiLeo kehrt am 06. August in seine Wilhelmsburger Wohnung zurück – die US-amerikanischen Neuverpflichtungen werden ebenfalls in der ersten August-Woche am Hamburg Airport landen.

Der offizielle Startschuss für das neuformierte Team der Hamburg Towers fällt am 12. August. Nachdem die Profis die obligatorischen Medical Checks mit Teamarzt Dr. Helge Beckmann absolviert, sowie den Media Day – bei dem Foto- und Videoaufnahmen für die vereinseigene Kommunikation und die Auftritte der easyCredit Basketball Bundesliga und des 7DAYS EuroCup produziert werden – hinter sich gebracht haben, bittet Head Coach Pedro Calles das Team, das vorerst durch zwei Trainingsspieler des SC Rist Wedel ergänzt wird, am Abend zum Welcome Meeting, einem ersten Kennenlernen und gemeinsamen Abendessen in den VIP-Raum der edel-optics.de Arena.

Max DiLeo beim Medical Check im vergangenen Jahr. | Foto: MSSP

Am 13. August findet die erste gemeinsame Trainingseinheit der Hamburg Towers, die im kommenden Jahr in der easyCredit BBL, dem Magenta Sport BBL Pokal und dem 7DAYS EuroCup antreten werden, auf dem Parkett der edel-optics.de Arena statt. In der 43-tägigen Vorbereitungsphase hat das Coaching-Trio derzeit 29 Trainingstage eingeplant. Darüber hinaus sind acht Testspiele vorgesehen. Nach der ersten vollständigen Trainingswoche bestreiten die Hamburg Towers ihren ersten Test am 21. August (16 Uhr) gegen den dänischen Meister Bakken Bears. Eine Woche später reist das Team um Nationalspieler Justus Hollatz zum Alles-Paletti-Cup nach Rostock (28. & 29. August). Bei der Mission Titelverteidigung geht es im Halbfinale gegen die NINERS Chemnitz, am Sonntag warten, je nach Ausgang der ersten Partie, entweder die Basketball Löwen Braunschweig oder Gastgeber Seawolves Rostock.

Den ersten Härtetest bestreiten die Hamburg Towers am 07. September auswärts bei den EWE Baskets Oldenburg. Nur vier Tage (11. September) später reist die Mannschaft von Pedro Calles nach Bonn, ehe am 12. September die Antwerp Giants für einen weiteren Test in der Hansestadt Hamburg Halt machen werden. Abgeschlossen wird das Testspiel-Programm am 17. September gegen die BG Göttingen und am 20. September gegen EuroCup-Champion AS Monaco – ehe am 25. September die Saison 2021/22 mit einem Auswärtsspiel bei den MHP RIESEN Ludwigsburg starten wird.

Die Partie gegen die Niedersachsen der BG Göttingen soll nach derzeitigem Planungsstand als offizieller Season Opener vor Zuschauern ausgetragen werden. Aufgrund der nicht vorhersehbaren gesundheitspolitischen Entwicklung werden aktuell mehrere Hygiene- und Sicherheitskonzepte ausgearbeitet und abgestimmt. Weitere Informationen folgen daher zu einem späteren Zeitpunkt.

Den vorläufigen Spielplan der easyCredit Basketball Bundesliga findet ihr hier.

Sa 25. September 21

@ MHP RIESEN Ludwigsburg

Mi 29. September 21

vs. NINERS Chemnitz

So 10. Oktober 21

@ FRAPORT SKYLINERS

So 17. Oktober 21

vs. medi bayreuth