04.12.2021

Mobilty Partner Autohaus S+K bringt Hamburg Towers umweltbewusst auf die Straße

Mit der Übergabe der neuen Towers-Fahrzeugflotte nimmt die Mobility Partnerschaft der Hamburg Towers und des Autohaus S+K Fahrt auf. Der neue Premium Partner stattet neben dem Trainer- und Spielerpersonal auch die Geschäftsstelle der Hamburg Towers mit Toyota-Fahrzeugen aus.

Jede Reise beginnt mit dem ersten Schritt. Diesen haben die Hamburg Towers und das 1979 gegründete Autohaus S+K bereits genommen. Am Freitagmittag überreichte das familiär geführte Unternehmen die 24 Fahrzeuge umfassende Toyota-Flotte an die Spieler und Coaches der Hamburg Towers. Ab sofort reisen Pedro Calles und sein Team in den umweltschonenden Hybridautos quer durch die Hansestadt. Dank der Kombination aus Verbrennungs- und Elektromotor verbrauchen die Hamburg Towers zukünftig nicht nur weniger Kraftstoff, sondern reduzieren gleichzeitig die CO2-Emissionen. Während der zunächst für die aktuelle Spielzeit geschlossenen Partnerschaft präsentiert sich der Mobility Partner nicht nur mit der im Towers-Design erstrahlenden Fahrzeugflotte, sondern ziert im weiteren Verlauf der Saison auch das rechte Hosenbein der Spielkleidung der Hamburg Towers in der easyCredit BBL. Der neue Partner tritt zudem im Rahmen der Heimspiele in der edel-optics.de Arena als Presenter der Zuschauerzahl auf.

Nicht nur dank des familiären und respektvollen Umgangs, den das Autohaus S+K mit Mitarbeitern und Kunden pflegt, passt der neue Premium Partner sehr gut in die Towers-Family. Das Unternehmen mit sieben Standorten in Neu Wulmstorf, Buchholz, Lüneburg, Harburg und Bergedorf bietet Neuwagen und Serviceleistungen der Marken Toyota, Renault und Dacia an. Zahlreiche Gebrauchtwagen aller Marken und weitere Leistungen rund um die Mobilität, wie zum Beispiel ein regionales und auf Elektrofahrzeugen basierendes Carsharing, runden das Angebot ab.

„Wir freuen uns sehr, mit dem Autohaus S+K einen Mobility Partner gefunden zu haben, der ebenfalls einen umweltbewussten, nachhaltigen und vor allem sehr familiären Unternehmensansatz verfolgt und damit sehr gut zu den Hamburg Towers passt“, sagt Jan Fischer. „Trotz des guten Nahverkehrsnetzes in Hamburg haben unsere Spieler und Trainer nun die volle Flexibilität zur Gestaltung ihrer Fahrtwege und bewegen sich dennoch ressourcenschonend fort“, ergänzt der Geschäftsführer der Hamburg Towers.

„Wir finden es toll, dass wir dieses Projekt mit den Hamburg Towers angehen. Schon während der ersten Gespräche haben wir gemerkt, dass wir ein übereinstimmendes Verständnis einer solchen Partnerschaft haben und sehr ähnlich ‚ticken‘. Ausschlaggebend für uns war außerdem das soziale Engagement der Towers abseits des Profisports in unserer Region – das unterstützen wir ganz besonders gerne. Wir freuen uns sehr darauf, jetzt regelmäßig in der Halle dabei zu sein, mitzufiebern und uns als Autohaus zu präsentieren“, sagt Carsten Schulz, Geschäftsführer des S+K Autohaus.

Über Autohaus S+K:

Das Autohaus S+K steht seit über 40 Jahren für Leidenschaft, Kompetenz und Kundenzufriedenheit rund um das Thema Automobil. Bis heute entwickelte sich das Unternehmen zu einem der größten Toyota-Partner mit Filialen in Neu Wulmstorf, Hamburg-Harburg, Buchholz, Lüneburg und Bergedorf. 2013 wurde das Portfolio um die Marken Renault und Dacia ergänzt. Mittlerweile beschäftigt S+K über 170 Mitarbeiter an 7 Standorten im Großraum Hamburg. Geführt wird das Unternehmen von den Geschwistern Christina und Mathias Süchting sowie Carsten Schulz.

Sa 29. Januar 22

vs. ratiopharm ulm

Sa 05. Februar 22

@ medi bayreuth

Fr 11. Februar 22

vs. s.Oliver Würzburg

Mi 16. Februar 22

@ Brose Bamberg