18.11.2021

Hamburger JBBL startet gegen Paderborn in die Hauptrunde

Towers JBBL trifft in der Hauptrunde auf Rostock, Oldenburg, Vechta, Paderborn und die Metropol Baskets Ruhr.

Als Zweitplatzierte in der Vorrunden-Gruppe 1 sicherte sich die U16 der Hamburg Towers am vorletzten Wochenende den Einzug in die Hauptrunde der diesjährigen JBBL-Saison. In den kommenden Wochen warten hochkarätige Gegner des deutschen Jugendbasketballs auf die Mannschaft von Head Coach Jan Eichberger, die sich mit dem Einzug in die Hauptrunde auch das Startrecht für die kommende JBBL-Saison sicherte. „Wir freuen uns sehr, in den folgenden Wochen viele herausfordernde Spiele zu haben. Mit Rostock und Oldenburg kennen wir ja bereits zwei Teams aus den vergangenen Wochen. Mit Vechta, Paderborn und den Metropol Baskets Ruhr warten nun drei weitere, schwierige Gegner auf uns. Wir glauben, dass es uns individuell und als Mannschaft nur weiterbringen kann, gegen eine so starke Hauptgruppe zu spielen“, äußert sich Jan Eichberger zu den anstehenden Herausforderungen. Am kommenden Wochenende bestreiten die Hamburger ihr erstes Hauptrundenspiel gegen die Uni Baskets in Paderborn. Tipoff der Partie ist am Samstag (20.11.) um 12 Uhr.

BLCKFRDY: 10% AUF ALLE EUROCUP SPIELE