06.12.2017U14 der Towers steigert sich

Im wöchentlichen Roundup liegt der Fokus diesmal auf der erfolgreichen U16 des Hamburg Towers e.V., die sich auswärts durchsetzte. Ebenfalls einen Sieg feierte die U14, während die U10 zwei Niederlagen kassierte.

Ergebnisübersicht:

Kreisliga B: TV Großflottbek – Hamburg Towers -:- Spielausfall, weil keine Schiedsrichter erschienen sind.

U16: TSV Niendorf – Hamburg Towers 46:58

U14: SG Harburg Baskets – Hamburg Towers 31:40

U10: MTV Treubund Lüneburg – Hamburg Towers 29:27

Hamburg Towers – Hamburger Turnerschaft 6:28

Spiel der Woche: U14: SG Harburg Baskets – Hamburg Towers 31:40

Bis zur Halbzeit hatten die Wilhelmsburger Schwierigkeiten mit dem sieglosen Tabellenletzten. Dann schlug die Stunde von Palak Lamboni (22 Punkte), der maßgeblich zu einem vorentscheidenden Lauf zu Beginn des dritten Viertels beitrug. „Trotz anfänglicher Probleme haben sich meine Jungs gut gesteigert. Vor allem mit ihrer Defense war ich zufrieden“, lobte Towers-Trainer Tom Hoops.