28.08.2017

Hamburg Towers verpflichten Will Darley

Die Hamburg Towers können offiziell die Verpflichtung des US-Amerikaners Will Darley bekanntgeben. Der 22-jährige, der bereits vor fünf Tagen zum Team gestoßen war, unterschrieb am heutigen Montag einen Vertrag beim Wilhelmsburger ProA-Ligisten.

Zuletzt war Darley für die University of Maryland, Baltimore County (UMBC) aktiv und konnte sich in den vergangenen vier Jahren zu einem Leistungsträger des College-Teams entwickeln. So kam der 2,03 Meter große Power Forward in der vergangenen Saison auf eine durchschnittliche Spielzeit von 30:45 Minuten und erzielte dabei 16,4 Punkte pro Partie. Zudem holte er im Schnitt vier Rebounds.

In Hamburg möchte der Neu-Tower nun seinen nächsten Entwicklungsschritt machen. Er freut sich auf das Abenteuer in Deutschland und die anstehende Spielzeit mit den Hamburg Towers: „Der Wechsel nach Hamburg gibt mir die Gelegenheit, mich erstmals im europäischen Basketball zu beweisen. Ich gehe mit großer Vorfreude in meine erste Profisaison und möchte mit den Towers so viele Siege wie möglich holen“, so Darley.

Auch Marvin Willoughby, sportlicher Leiter der Hamburg Towers, ist froh, dass der Towers-Kader mit Will Darley ergänzt werden konnte: „Will ist ein sehr dynamischer und wurfstarker Spieler, dem wir als Rookie hier bei den Towers die Chance geben wollen, seine ersten Profierfahrungen zu sammeln. Er wird unserer Rotation auf den großen Positionen noch mehr Tiefe verleihen“, gibt Willoughby zu Protokoll.

Der Kontrakt des Neuzugangs läuft zunächst bis Ende November 2017.

Kurzportrait:
Will Darley
Geboren am 5. November 1994
Nationalität: Amerikanisch
Größe: 2,03 Meter
Position: Power Forward

Stationen:
2013-2017 University of Maryland, Baltimore County (UMBC)

Kader der Hamburg Towers:
Lars Kamp (D / Shooting Guard), Anthony Canty (D / Point Guard), René Kindzeka (D / Point Guard), Hrvoje Kovacevic (Kroate / Shooting Guard, Point Guard), Jonathon Williams (USA / Forward), Enosch Wolf (D / Power Forward, Center), Stefan Schmidt (D / Center), Justin Raffington (D / Center), Marius Behr (D / Forward), Osaro Jürgen Rich Igbineweka (D / Point Guard), Greg Logins (USA / Power Forward), Lucas Gertz (D / Shooting Guard), Will Darley (USA / Power Forward)