01.08.2017Hamburg Towers starten in die Vorbereitung

Die Hamburg Towers sind in die Vorbereitung für die Saison 2017/18 gestartet. Trainer Hamed Attarbashi bat seine Profis am Dienstagmorgen zum Trainingsauftakt in die edel-optics.de Arena. Mit dabei waren auch die drei Neuzugänge Jonathon Williams, Hrvoje Kovacevic und Lucas Gertz. Einzig Greg Logins fehlte noch, wird aber in der kommenden Woche den Kader der Hamburg Towers komplettieren.

Unter den Augen der geladenen Pressevertreter spielten sich die Hamburg Towers-Profis warm und gaben einen Vorgeschmack auf die kommende Spielzeit. Die Freude, dass es endlich wieder losgeht, war allen Beteiligten sichtlich anzumerken. Anschließend standen der sportliche Leiter Marvin Willoughby, Cheftrainer Hamed Attarbashi sowie die Spieler der Hamburg Towers für Rückfragen zur Verfügung.

Trainer Hamed Attarbashi gab zu verstehen, dass es in der kommenden Saison vor allem auf den Zusammenhalt im Team ankommen wird: „In der Vorbereitung wird es darum gehen, dass wir als Mannschaft schnell zusammenfinden. Wir konnten den Kern des Teams halten und diese gemeinsame Basis soll uns helfen, besser in die Saison zu starten. Wir wollen im kommenden Jahr deutlich mehr Siege holen und auch zu Hause wieder erfolgreicher sein“, so Attarbashi.

Auch Marvin Willoughby geht mit viel Zuversicht in die kommende Spielzeit: „Wir haben es geschafft, unsere Leistungsträger zu behalten und gute, erfahrene Spieler dazu zu gewinnen. Ich denke, dass wir für die anstehende Saison gut aufgestellt sind. Das letzte Drittel der letzten Saison war toll. Darauf wollen wir aufbauen.“

Mit einem Auswärtsspiel gegen HEBEISEN WHITE WINGS Hanau starten die Hamburg Towers am 23. September in die Saison 2017/18 der 2. Basketball-Bundesliga. Das erste Heimspiel folgt eine Woche später am Samstag, 30. September (19:30 Uhr) gegen Uni Baskets Paderborn. Zuvor treffen die Hamburg Towers bei der Saisoneröffnung am 2. September in der edel-optics.de-Arena auf die Oettinger Rockets.