01.02.2018

Hamburg netzt ein

Die Hamburg Towers und die FC St. Pauli Rabauken führen 2018 den 2. Fußball-Basketballtag durch. Am 7. März veranstalten die beiden Bundesligisten den „Hamburg netzt ein“-Tag unter dem Motto “Dribblings mit Hand und Fuß“.

Kinder zwischen neun und elf Jahren haben an dem Tag die Gelegenheit, beide Sportarten näher kennenzulernen. Da die Teilnahme auf lediglich zwölf Plätze beschränkt ist, werden die Teilnehmer per Losverfahren ermittelt. Eltern können ihre Kinder unter Eckardt@hamburgtowers.de zur Auslosung der Teilnehmer anmelden.

Vormittags beginnt der Aktionstag mit einer Fußball-Trainingseinheit und Stadionführung am Millerntor-Stadion St. Pauli und einem anschließenden Mittagessen. Nach der Mittagspause wird der Tross nach Hamburg-Wilhelmsburg fahren, wo wiederum ein Basketballtraining und eine Arenaführung auf die Kinder wartet. Beide Trainingseinheiten werden von qualifizierte Trainer beider Vereine geleitet.

Ein Highlight des Tages wird der Besuch von Spielern beider Profiteams sein. Sowohl Akteure des Fußball-Zweitligisten als auch Profis der Hamburg Towers werden den Kindern an dem Tag für Autogramme und Tipps zur Verfügung stehen.

Die Teilnahmegebühr beträgt 10 Euro und beinhaltet unter anderem ein Shirt und das gemeinsame Mittagessen.