18.06.2019

Großes Finale der Vattenfall-Basketball-Akademie steht an

Knapp 400 Schüler, 40 Mannschaften, 32 Schulen, ein Ziel: die edel-optics.de Arena. Dort steigt am Donnerstag, den 20. Juni, um 9.30 Uhr zum vierten Mal das Finale der Vattenfall-Basketball-Akademie. In drei Kategorien von der 3. bis zur 9. Klasse werden die Gewinner ausgespielt und mit Pokalen und Medaillen für die Bestplatzierten ausgestattet.

Bei der Vattenfall-Basketball-Akademie bringen die Hamburg Towers und Sport ohne Grenzen gemeinsam mit Exklusivpartner Vattenfall seit 2016 Kinder und Jugendliche jeglicher Herkunft beim Sport zusammen. Marvin Willoughby, Geschäftsführer und sportlicher Leiter der Hamburg Towers, freut sich über das große Finale der Akademie: „Wir feiern eine erfolgreiche Zeit mit unserem Partner Vattenfall. Das gemeinsame Ziel, Teamgeist, Respekt und Fairness in den Schulen zu fördern, ist
erreicht und das Projekt wächst immer weiter.“ Mittlerweile werden in 20 Schulen gut 1200 Schüler zwischen acht und 15 Jahren wöchentlich von qualifizierten Coaches der Towers trainiert. Die Schul-AGs werden von Vattenfall mit Trainingsmaterialien, wie Basketbällen und Leibchen ausgestattet und begeistern dadurch immer mehr Kinder und Jugendliche für die Sportart Basketball.

Pieter Wasmuth, Vattenfalls Generalbevollmächtigter für Hamburg und Norddeutschland ergänzt: „Die Vattenfall-Basketball-Akademie hat sich im Laufe der Jahre zu einer kleinen Talentschmiede des Basketballs entwickelt, wir sind stolz diese mitgestaltet zu haben. Unser Dank gilt allen Organisatoren, Trainern und den teilnehmenden Kindern. Wir blicken auf eine vertrauensvolle Zusammenarbeit zurück und freuen uns, am kommenden Donnerstag mit allen Fans das große Finale dieser Saison zu feiern.”

Zum krönenden Höhepunkt werden in der edel-optics.de Arena, in der sonst die Profi-Basketballer aus Wilhelmsburg zu Hause sind, aus insgesamt 72 Spielen die Sieger ermittelt. Dazu gibt es in und vor der Arena ein vielfältiges Rahmenprogramm. So besteht die Möglichkeit, das Basketball-Spielabzeichen abzulegen, an der Skills-Challenge teilzunehmen und bei Wurfwettbewerben Preise zu gewinnen. Sowohl aktive Teilnehmer als auch Zuschauer können sich an den verschiedenen Stationen ausprobieren.

Der Towers-Profi René Kindzeka, der selbst lange Zeit als Trainer einer Vattenfall-Basketball-Akademie-AG agiert hat, ist für eine Fragerunde und Autogrammstunde vor Ort und wird freudig erwartet.

Sa 19. Oktober 19

@ FRAPORT SKYLINERS

Sa 26. Oktober 19

vs. Brose Bamberg

Fr 01. November 19

@ MHP RIESEN Ludwigsburg

Sa 16. November 19

vs. BG Göttingen